Südküste – Wandern

Uns hat immer der Küstenabschnitt zwischen Carvoeiro und Ferragudo gefallen. Dieses Gebiet ist nicht bebaut, hat sogar noch en paar Ruinen, eine sogar von einem alten Turm oder einer ehemaligen Windmühle. Man kann es nicht mehr erkennen.

Man kann dort wunderbar spazieren gehen und von oben über den blauen Atlanktik schauen. Das Gelände ist wild, steinig und mit interessanter Vegetation.

Zum Offroad Fahren ist die Südküste nicht geeignet, da das Gelände jeweils viel zu klein ist. In diesem beschriebenen Abschnitt kann man aber durchaus bis an die Steilküste heranfahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s